STADTBAD LAUENSTEIN

1/2

Unser Bad liegt eingebettet zwischen Bergen in einem Nebental der Müglitz in unmittelbarer Nähe des historischen Stadtkerns von Lauenstein. Das große Schwimmer- und Nichtschwimmerbecken wird ständig durch frisches Gebirgswasser durchflossen. Für die Entspannung stehen unseren Badegästen sehr große Liegewiesen mit schattigen Bäumen und lauschigen Plätzen zur Verfügung.

Für die aktive Erholung bieten wir außer dem Schwimmer- und Nichtschwimmerbecken, einen Volleyballplatz, ein großes Freilandschach und eine Tischtennisplatte an. Für unsere kleinen und kleinsten Badbesucher stehen ein Kinderplanschbecken und ein Spielplatz zur Verfügung. Für den Spaß im Bad bieten wir ein Sprungbrett (1 m) und die beliebte Wasserrutsche an.

Für das leibliche Wohl ist ebenfalls gesorgt. Ein kleines Imbissangebot und eine Auswahl an Getränken erhalten Sie am Kiosk direkt im Bad.

Die Anreise zu unserem Bad ist im Ort ausgeschildert und wir bieten Ihnen in unmittelbarer Nähe des ehemaligen Rathauses Lauenstein und am Altenberger Weg kostenfreie Parkplätze an.

Wir wünschen Ihnen einen angenehmen Aufenthalt in unserem städtischen Freibad!

Die Badesaison 2022 im Stadtbad Lauenstein ist beendet.

Wir freuen uns, Sie 2023 wieder bei uns begrüßen zu dürfen!

ANGEBOT

  • Großes Schwimmer- und Nichtschwimmerbecken

  • Kleinkinderplanschbecken

  • Sprungbrett (1 m)

  • Wasserrutsche

  • Große Liegewiesen

  • Kinderspielplatz

  • Volleyballplatz

  • Tischtennis

  • Freilandschach

  • Umkleidekabinen

  • Imbissversorgung

  • Kostenfreie Parkplätze

HISTORIE

Das Stadtbad in Lauenstein heute
Historische Ansicht Stadtbad Lauenstein noch als Teich
Historische Ansicht Stadtbad Lauenstein ausgebaut

Dort wo sich heute unser wunderschönes Stadtbad befindet, befand sich einst ein Teich. Daher der Straßenname Teichgasse. Erst in den 30er Jahren des vorigen Jahrhunderts bauten die Lauensteiner an dieser Stelle ein hölzernes Bad. Mit dem sich weiterentwickelten Tourismus wurde das Bad zu beengt und die Stadtväter beschlossen ein neues Bad massiv zu bauen. Auch hier ist es vielen Lauensteiner Bürgern zu verdanken, dass die Bauarbeiten in den Mangelzeiten der ehemaligen DDR durchgeführt werden konnten. Es entstand ein neues, für die damalige Zeit herrliches Freibad mit sehr großer Liegewiese, einem kleinen Empfangsgebäude mit Umkleideräumen und Toiletten. Auch eine Imbissstube wurde angebaut und sorgte für die Beköstigung der Badbesucher. In den 1970er Jahren wurden regelmäßig Sommerfilmtage und Konzerte durchgeführt.

Im Jahr 2002 sorgte das Hochwasser für eine Katastrophe, der sonst so ruhig dahinplätschernde Vorstädtelbach quoll über und vernichtete Teile der Gebäude und des Bades. Auch hier wurde wieder durch die Einwohner von Lauenstein bemerkenswertes bewerkstelligt. Größtenteils in Eigeninitiative setzen sie das Stadtbad, die Sozialgebäude und das Umfeld des Bades instand. Ein neues Gebäude mit Imbiss, Sportvereinsraum und Jugendclub konnte errichtet werden und erfreut bis heute immer noch die Badegäste aus Lauenstein, den umliegenden Orten und aus Dresden und der benachbarten Tschechischen Republik.

KONTAKT

Stadtteil Lauenstein
Altenberger Weg / Teichgasse

01778 Altenberg

Tel.: +49 35054 25790

E-Mail: info@stadtbad-lauenstein.de

  • Instagram
  • Facebook
Kontaktieren Sie uns.

Vielen Dank!