Herzlich Willkommen

in Lauenstein

EIN KLEINER ORT

MIT VIELEN BESONDERHEITEN

WILLKOMMEN IM WELTERBE

Dort, wo sich das „Rote Wasser“, aus Geising kommend, mit der silberklaren „Weißen Müglitz“ vereinigt, ragt etwa 500 Meter südwärts vom Zusammenfluss entfernt, auf kühn-vorspringendem Felsen die alte Burgruine und das Renaissance-Schloss empor. 530 Meter über NN gelegen schließen sich daran in malerischer Gruppierung die Gebäude der alten Bergstadt Lauenstein an. Einst fest ummauert, kann man noch heute Reste der ehemaligen Stadtmauer erkennen.

Um die Mitte des 19. Jahrhunderts sind die drei Stadttore gefallen, die den einzigen Zugang gemeinsam mit dem „Pförtchen“ in die Stadt möglich machten. Das einzig erhaltene davon ist das „Ober- oder Graupenthor“, was in jüngster Zeit restauriert werden konnte und nun in seiner Schönheit zu bewundern ist.

 

Der malerische Markt mit dem Falkenjägerbrunnen ist wohl einer der „schiefsten Märkte“, die sie in weiter Umgebung finden können. Unweit des zentralen Punktes befinden sich zum einen die Evangelische Kirche St. Marien und Laurentin mit ihren unschätzbaren Sandsteinarbeiten und das Renaissanceschloss mit dem Osterzgebirgsmuseum.

 

Bei Spaziergängen durch die engen Gassen oder die herrliche Umgebung kann der Besucher auf vielfältigste Weise Lauenstein erkunden und viele Kleinodien entdecken.

 

(Mit Auszügen aus der Chronik von Max Julius Büttner, 1902 Pfarrer zu Lauenstein)

UNSERE UMGEBUNG

Egal ob Wandern und Mountainbiken im Sommer, oder Skilanglauf und -abfahrt im Winter.

Wer gern draußen unterwegs ist und sich sportlich betätigen möchte, kommt hier voll auf seine Kosten.

Für Familien stehen Ihnen zahlreiche Sehenswürdigkeiten zur Auswahl, wie zum Beispiel der Wildpark Osterzgebirge, die Sommerrodelbahn oder das Bergbaumuseum, beides in Altenberg.

 
 
KLEINE STÄRKUNG GEFÄLLIG?
Essen.jpg

GASTSTUBE

Falknerstüb'l im Schloss

Meltzerstr. 6, 01778 Lauenstein

Lassen Sie sich im gemütlichen Falknerstüb'l im Schloss Lauenstein vom Falkner und seiner Frau bewirten und genieβen Sie ein Stück der besten Eierschecke im ganzen Osterzgebirge

www.falknerei-schloss-lauenstein.de

Kaffee.jpg

BÄCKER

Mit frischen Backwaren der Bäckerei Richter am Markt starten Sie gut in den Tag. 

Öffnungszeiten:

Montag: 

Dienstag:

Mittwoch: 

Donnerstag: 

Freitag:

Samstag:

Sonntag: 

Geschlossen

07 - 12 Uhr | 14 - 17 Uhr

Geschlossen

07 - 12 Uhr | 14 - 17 Uhr

07 - 12 Uhr | 14 - 17 Uhr

07 - 10 Uhr

Geschlossen

Fleischer.jpg

FLEISCHERWAGEN

Jeden Dienstag:

Fleischerei Günter Geißler aus Dippoldiswalde

12.00 bis 13.00 Uhr an der Bahnhofstraße vor dem ehemaligen Rathaus Lauenstein

 

Jeden Donnerstag:

Fleischerei Marcus Lieber aus Dippoldiswalde

10.00 bis 13.00 Uhr am Markt vor der Bäckerei Richter